Textsorte - Portrait

Textsorte: Portrait

Was ist ein Portrait?

Ein Portrait ist eigentlich nichts anderes als eine Reportage über eine Person. Diese Person ist meist eine berühmte oder spannende Persönlichkeit. Der Zweck des Portraits ist es, dem Leser diesen Menschen näher zu bringen. Dabei geht es nicht nur um dessen Äusseres, sondern auch um die inneren Eigenschaften, die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft dieser Person. Ein Portrait basiert meistens auf einem längeren Gespräch, das der Autor mit der Persönlichkeit geführt hat. Oftmals werden daher auch Zitate in den Text eingebunden, welche die jeweiligen Eigenheiten hervorheben.

Wie schreibe ich ein Portrait?

Diese Punkte sollten beim Verfassen von Portraits stets berücksichtig werden:

  • Lebendige und sinnliche Sprache verwenden
  • Beschreibung (Aussehen), Zitate, persönliche Reflexionen, Kommentare und Erzählungen finden Unterschlupf im Text
  • Wird im Präsens verfasst
  • Anschaulich und konkret schreiben
  • Eigenheiten der Person herausheben (mit Zitaten und Anekdoten)

Beispiel eines Portrait

https://www.aargauerzeitung.ch/sport/tennis/yann-marti-der-ausgeschlossene-umstrittene-kaempfer-128928488

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich der Verwendung meiner Daten gemäss Datenschutzerklärung zu.