Textsorte: Kommentar

Was ist ein Kommentar?

Ein Kommentar ist dasselbe wie eine Stellungnahme. Dabei geht es darum, seiner Meinung zu einem Sachverhalt oder einem umstrittenen Thema Ausdruck zu verleihen. Der Autor des Kommentars muss dabei seine Meinung deutlich machen und diese mit fundierten Argumenten belegen können. Ein Kommentar hat ein fixes Aufbaumuster. In der Einleitung wird erklärt, worum es geht und der Verfasser gibt seine Meinung preis. Um diese zu unterstützen, werden im Hauptteil die Argumente aufgelistet, die dann im Schlussteil noch einmal zusammengefasst und mit einem gelungenen Schlusssatz abgerundet werden.

Wie schreibe ich einen Kommentar?

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen folgende Punkte umgesetzt werden:

  • Möglichst viele Informationen für die Argumentation sammeln
  • Ein Argument besteht aus einer Aussage, deren Begründung und einem dazu passenden Beispiel
  • Keine Behauptungen, Übertreibungen, Verallgemeinerungen und Unsachlichkeiten
  • Die Warum-Frage beantworten
  • In der Gegenwartsform verfassen
  • In der Ich-Form schreiben (nicht zwingend)
  • Leicht nachvollziehbar und verständlich für alle

Beispiel eines Kommentars

http://www.sz-schreibwerkstatt.de/pdf/schreibtipps_musterbeispiele/Kommentar_-_Leverkusen-Dortmund_1-1.pdf

3 Kommentare

  1. ich habe noch nie etwas davon gehört, dass ein Kommentar dazu dient seine eigene Meinung gleich am Anfang preis zu geben?? Die sollte sich erst am Schluss nach ausführlicher Argumentation bilden, und auch nicht in der ICH-Form geschrieben sein!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich der Verwendung meiner Daten gemäss Datenschutzerklärung zu.