Fachbegriffe - Parallelismus

Fachbegriffe: Parallelismus

Definition

Der Parallelismus ist eine rhetorische Figur, die dem Chiasmus sehr ähnlich ist. Der Unterschied besteht darin, dass die beiden Satzgefüge nicht gekreuzt werden, sondern die syntaktische Struktur einfach wiederholt wird.

Beispiel

Das Schiffchen fliegt, der Webstuhl kracht.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.