Fachbegriffe - Metonymie

Fachbegriffe: Metonymie

Definition

Die Metonymie ist eine rhetorische Figur, bei der ein gebräuchliches Wort ersetzt wird durch eines, das in unmittelbarer Beziehung zum Ursprungswort steht.

Beispiel

Das Weisse Haus macht wieder einmal Schlagzeilen. (Weisses Haus für die Politiker darin).

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich der Verwendung meiner Daten gemäss Datenschutzerklärung zu.