Fachbegriffe - Knittelvers

Fachbegriffe: Knittelvers

Definition

Der Knittelvers ist ein Begriff aus der Lyrik, der genau dieselbe Bedeutung hat wie der Paarreim. Also zwei aufeinanderfolgende Versenden, die sich reimen.

Beispiel

Ich geh‘ im Urwald für mich hin (a) / Wie schön, dass ich im Urwald bin (a) / man kann hier noch so lange wandern (b), / ein Urbaum steht neben dem andern (b).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich der Verwendung meiner Daten gemäss Datenschutzerklärung zu.