Fachbegriffe - Hakenstil

Fachbegriffe: Hakenstil

Definition

Der Hakenstil ist ein Begriff aus der Lyrik, der bei Gedichten verwendet wird, bei denen mehrere Enjambements hintereinander verwendet werden. Durch das verbinden mehrere Enjambenets, wirken die Verse durch die übergreifenden Sazbögen dennoch verhakt.

Beispiel

Ein Nebel und ein Bach, ein Reif, ein Tau, ein Schatten / Itzt was und morgen nichts. Und was sind unsre Taten / Als ein mit herber Angst durchmischter Traum.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich der Verwendung meiner Daten gemäss Datenschutzerklärung zu.