Fachbegriffe - Figurenkonzeption

Fachbegriffe: Figurenkonzeption

Definition

Die Figurenkonzeption ist ein Begriff aus der Epik, der anzeigt, in welcher Weise der Autor seine Figuren entworfen hat. Dabei gibt es drei Möglichkeiten:

  • statisch – dynamisch (eine Figur ohne Entwicklung – eine Figur, die eine Enwicklung durchläuft)
  • typisiert – komplex (eine Figur wie ein Abziehbild, ohne Tiefgang – eine individuelle Figur mit speziellen Merkmalen, Gefühlen und Vorlieben)
  • geschlossen – offen (eine Figur, bei der alle Eigenschaften erklärt wurden – eine Figur, die immer wieder durch ihr Verhalten zu überraschen vermag, da nicht alle Eigenschaften im Voraus erklärt wurden)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich der Verwendung meiner Daten gemäss Datenschutzerklärung zu.