Fachbegriffe - Enjambement

Fachbegriffe: Enjambement

Definition

Das Enjambement ist ein Begriff aus der Lyrik, der für einen Zeilensprung gebraucht wird. Dies bedeutet, dass der Satz über das Versende hinauspringt und im folgenden Vers weitergehrt. Dadurch ensteht am Versende keine Pause.

Beispiel

Ein Nebel und ein Bach, ein Reif, ein Tau, ein Schatten / Itzt was und morgen nichts. Und was sind unsre Taten / Als ein mit herber Angst durchmischter Traum.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich der Verwendung meiner Daten gemäss Datenschutzerklärung zu.