Fachbegriffe - Tragikomödie

Fachbegriffe: Tragikomödie (Dürrenmatt)

Definition Die Tragikomödie ist eine Form des Theaters, welche von Friedrich Dürrenmatt im 20. Jahrhundert erfunden wurde. Es war dies der Versuch Elemente der Tragödie und der Komödie zu vermischen. […]

Weiterlesen
Fachbegriffe - Episches Theater

Fachbegriffe: Episches Theater

Definition Das epische Theater ist eine Form des Theaters, welche von Bertolt Brecht im 20. Jahrhundert erfunden wurde. Es war der Versuch, das Theater zu episieren, in dem, wie in […]

Weiterlesen
Fachbegriffe - Bürgerliches Trauerspiel

Fachbegriffe: Bürgerliches Trauerspiel

Definition Das bürgerliche Trauerspiel eine Theaterform die von Gotthold Ephraim Lessing im 18. Jahrhundert eingeführt wurde. Bis zu dieser Zeit war es nur dem Adel vorbehalten, die Hauptrollen in Theateraufführungen zu spielen. […]

Weiterlesen
Fachbegriffe - freie Rhythmen

Fachbegriffe: freie Rhythmen

Definition Freie Rhythmen sind ein Begriff der Lyrik, der eine bestimmte Versform beschreibt. Es sind dies Verse ohne Reimschema, ohne festes Versmass und mit unregelmässiger Anzahl Hebungen. Dennoch weisen die […]

Weiterlesen
Fachbegriffe - Blankvers

Fachbegriffe: Blankvers

Definition Der Blankvers ist ein Begriff der Lyrik, der eine besondere Versform beschreibt. In diesem Falle ist es ein fünfhebiger Jambus, der reimlos ist. Beispiel Heraus in eure Schatten, rege […]

Weiterlesen
Fachbegriffe - Zeitpause

Fachbegriffe: Zeitpause

Definition Die Zeitpause ist ein Begriff der Zeitgestaltung, bei dem die erzählte Zeit stehen bleibt. Diese Handlungspause nutzt der Erzähler, um Kommentare und Beschreibungen zur Handlung abzugeben.

Weiterlesen
Fachbegriffe - Zeitdehnung

Fachbegriffe: Zeitdehnung

Definition Die Zeitdehnung ist ein Begriff der Zeitgestaltung, bei dem die Erzählzeit länger ist, als die erzählte Zeit. Das heisst, dass die Handlung extrem detailliert wiedergegeben wird, quasi in Zeitlupe.

Weiterlesen
Fachbegriffe - Zeitdeckung

Fachbegriffe: Zeitdeckung

Definition Die Zeitdeckung ist ein Begriff der Zeitgestaltung, bei dem die erzählte Zeit und die Erzählzeit übereinstimmen. Die Handlung läuft im Werk und in der Realität gleich schnell.

Weiterlesen
Fachbegriffe - Zeitsprung

Fachbegriffe: Zeitsprung

Definition Der Zeitsprung ist ein Begriff der Zeitgestaltung, bei dem der Erzähler einen Zeitabschnitt in der Handlung überspringt. In diesem Teil ist die erzählte Zeit und die Erzählzeit gleich null, […]

Weiterlesen
Fachbegriffe - Zeitraffung

Fachbegriffe: Zeitraffung

Definition Die Zeitraffung ist ein Begriff der Zeitgestaltung, bei dem die erzählte Zeit deutlich länger ist als die Erzählzeit. Dies ist sozusagen der Normalfall des Erzählens. Die Raffung kann schwach […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 13